Sonntag 23. September 2018

DIXI

BUCHTIPPS

Klär mich wieder auf

 

Bengt ist erst achteinhalb Jahre und muss sich bereits den Respekt der Nachbarskinder und das Verständnis seiner Eltern erkämpfen. Ihm zur Seite stellt die schwedische Kinderbuchautorin Frida Nilsson ausgerechnet einen Hund namens Jagger Svensson. Aber nicht einen zum Kuscheln, nein, einen eigenwilligen, einen Herumtreiber und Anstifter. Eine ungewöhnliche, schräge und gefühlvolle Außenseitergeschichte.

 

 

Katharina von der Gathen, Ill.: Anke Kuhl

Klett Kinderbuch 2018, 216 S., € 15,50, ISBN 978-3-95470-191-9, ab 10 Jahren

 

 

Ich und Jagger gegen den Rest der Welt

 

Bengt ist erst achteinhalb Jahre und muss sich bereits den Respekt der Nachbarskinder und das Verständnis seiner Eltern erkämpfen. Ihm zur Seite stellt die schwedische Kinderbuchautorin Frida Nilsson ausgerechnet einen Hund namens Jagger Svensson. Aber nicht einen zum Kuscheln, nein, einen eigenwilligen, einen Herumtreiber und Anstifter. Eine ungewöhnliche, schräge und gefühlvolle Außenseitergeschichte.

 

Frida Nilsson, Ill.: Ulf K.

Aus dem Schwedischen von Friederike Buchinger

176 S., € 15,40, ISBN 978-3-8369-5904-9, ab 9 Jahren

 

 

Alexander von Humboldt oder Die Sehnsucht nach der Ferne

 

Eine Empfehlung für Abenteuerlustige und Entdecker: In diesem Buch wird man zum Reisebegleiter des „wahren Entdeckers Amerikas“. Alexander von Humboldt bestieg den Chimborazo, befuhr den Orinoco und überlebte einen Hurrikan vor der kubanischen Küste. Er interessierte sich vor allem für die Zusammenhänge der Natur. „Ich bin jetzt ein Weltbürger!“, sagte er, als er nach 5 Jahren bepackt mit 40 Kisten voller Notizen und botanischer und mineralischer Schätze nach Europa zurückkehrt.

 

Volker Mehnert, Ill.: Claudia Lieb

Gerstenberg 2018, 112 S., 25,70, ISBN 978-3-8369-5999-5, ab 10 Jahren

 

Wir Rüben aus der großen Stadt

 

 

Wie eine große Familie leben die Rüben, das sind sechs Kinder aus vier Familien und die dazugehörigen Erwachsenen, unter einem Dach. Die großen Rüben teilen sich alles und kümmern sich abwechselnd um die kleinen Rüben. In der Rübezahlstraße ist immer was los. Erfrischend erzählt Flora, die Ich-Erzählerin, vom Einfach-so-obwohl-gerade-weil-Fest oder vom ersten Schulweg ohne Erwachsene.

 

 

Verena Friederike Hasel, Ill.: Iris Wolfermann

Peter Hammer Verlag 2018, 128 S., € 14,40, ISBN 978-3-7795-0601-0, ab 8 Jahren

 

folgende
DIXI
Friedrich-Wilhelm-Raiffeisenplatz 1
1020 Wien
klaus.muik@instantina.co.at
Tel.: +43 1 21137 12480
Fax: +43 1 21137 12400
http://dixi.at/