Monday 9. December 2019

Die neue Webplattform klimapiratinnen.at ist gerade im Entstehen

Info zur klimapiratinnen.at

 

DIXI und die BOKU bilden eine neue Plattform mit der Entstehung einer Webseite, welche die aktuellsten Themen im Bezug auf den Klimawandel abdecken soll.

Unsere kleine Piratin wird euch dabei gemeinsam mit ihren Freunden viele interessante und wertvolle Informationen bereit stellen. Diese kommen großteils direkt von bis zu 200 Wissenschaftlern, die über die Universität für Bodenkultur miteinander vernetzt sind. 


Aktuell ist auch ein eigenes Buch zur Klimapiratin im Entstehen. Hier arbeitet Michael Roher, einer der erfolgreichsten Illustratoren und Kinderbuchautoren Österreichs, bereits an der Konzeption und den Illustrationen zu diesem sicherlich sehr spannenden Bilderbuch. Michael hat auch die kleine Klimapiratin gezeichnet.    

 

Auf der Webseite wird es auch eine Menge an Anregungen geben. Vor allem auch, wie du zu Hause, unterwegs, bei Einkäufen, achtsam und bewusst handeln kannst, damit wir alle gemeinsam hier aktiv werden und uns für eine positive und intakte Umwelt einsetzen - diesen Planeten so schön erhalten, wie er ist. Unsere blaugründe Heimat.

 

Die klimapiratinnen.at Webseite wird spätestens Mitte Jänner 2020 online gehen.

Bis dahin bitte noch ein wenig Geduld.

 

Dein DIXI-Team

 

  

DIXI engagiert sich bereits gut 25 Jahre für eine intakte Natur und Umwelt, daher wird nun auch die CO2‐Reduktion vorangetrieben. Wir sind uns unserer Verantwortung vollends bewusst und stellen DIXI Traubenzucker ab sofort 100% klimaneutral her.

 

Unsere Fach‐Partner, der Universität für Bodenkultur BOKU, betreibt weltweit hochprofessionelle Klimaschutz‐Projekte. DIXI fördert und unterstützt vier der innovativen Projekte in einer engen Kooperation und gewährleistet damit, dass das in der DIXIProduktion anfallende CO2 wieder ausgeglichen und vollständig absorbiert wird.

 

Bei diesen Klimaschutz‐Projekten wird ein Aufforstungs‐ und ein Waldschutz‐Programm in zwei Regionen Nepals unterstützt. Darüber hinaus werden auch 500 effiziente Biogas‐Koch Öfen für die lokale Bevölkerung vor Ort bereitgestellt, da Holz hier Mangelware ist. In Äthiopien wird eine innovative Kompostierung von wertvollem organischem Abfall unterstützt. Zudem erfolgt im Rahmen des Klimaschutzprojektes hier auch eine Aufforstung bzw. eine Regeneration von lokalen Wäldern.

 

 

 

Die Projekte im Detail findet ihr auf allen DIXI Traubenzucker Packungen:                               

                                  

 

                                         

                                         

 

DIXI
Friedrich-Wilhelm-Raiffeisenplatz 1
1020 Wien
klaus.muik@instantina.co.at
Tel.: +43 1 21137 12480
Fax: +43 1 21137 12400
http://dixi.at/