Donnerstag 17. Januar 2019

DIXI

BUCHTIPPS

Samba, Schwein und das Geheimnis der Mühle

 

Eine Tante, so dick wie ein Kürbis, ein Fagott und ein Schwein. Seitdem Tante Ottilie und ihr Hausschwein neben Samba eingezogen sind, ist es endlich vorbei mit der Langeweile. Doch dann verschwindet sie spurlos und das Schwein läuft auch noch davon. Als ihm Samba hinterher rennt,  stößt er auf eine geheimnisvolle Mühle. Und dann sind da noch diese dunklen Gestalten mit den langen Mänteln… Eine spannende Detektivgeschichte für junge Leserinnen und Leser.

 

 

 

 

 

 

 


Andrea Karimé, Ill.: Annette von Bodecker-Büttner
Picus 2018, 56 S., €14,00, ISBN 978-3-7117-4003-8, ab 6 Jahren

Uli Unsichtbar

 

Dieses Buch berührt, regt zum Nachdenken an und zeigt, dass eine einzelne Stimme genügt... Uli ist zwar gut im Rechnen, aber neue Freunde zu finden fällt ihm schwer. Als er sich nach einem Umzug vor der neuen Klasse vorstellen muss, bekommt er nur ein „U-U-Uhu“ heraus. Das reicht, um ihn in die Mobbing-Ecke zu stellen und außer den Hänseleien scheint er unsichtbar zu sein. Dann kommt Ulrike in die Klasse. Sie stottert nicht, sie hat keine Angst – und sie sieht Uli.

 

 

 

 

Astrid Frank, Ill.: Regina Kehn
Urachhaus 2018, 96 S., €14,40, ISBN 978-3-8251-5164-5, ab 7 Jahren

Das letzte Schaf

In einer Winternacht wird eine Herde Schafe von einem hellen Licht geweckt und bemerkt sogleich, dass alle Hirten verschwunden sind. Vielleicht sind sie zu dem Neugeborenen gegangen, dass in dieser Nacht (hinter einem Schrottplatz) zur Welt kam? Doch als sie sich auf die Suche begeben, geht schon bald das erste Schaf verloren… was für eine Bescherung. Ulrich Hubs Version einer Weihnachtsgeschichte ist humorvoll erzählt und farbenfroh illustriert: Ein ideales Vorlesebuch, um sich auf Weihnachten einzustimmen.

 

 

 

 

 

 

Ulrich Hub, Ill.: Jörg Mühle
Carlsen 2018, 80 S., €13,40, ISBN 978-3-551-55384-3, ab 8 Jahren

So ein Mist. Von Müll, Abfall und Co

 

Was passiert eigentlich mit unserem Müll? Und warum stinkt er? Wer räumt in der Natur auf? Laibl und Richter haben die Antworten und setzen den „Nasenterror“ mit viel Witz und Charme gekonnt in Szene. Cleveres Design, unterbrochen von Gedichten, Experimenten und farbenfrohen Illustrationen, laden zum Entdecken und Staunen ein. Dieses Bilderbuch lehrt jedoch nicht nur das Wie und Warum sondern regt auch zu einem bewussteren Umgang mit Müll an. Groß und Klein können hier die „Müllologie“ spielend erforschen – aber zum Glück nicht riechen.

 

   

 

Melanie Laibl, Ill.: Lilli Richter
Tyrolia 2018, 48 S., €19,95, ISBN 978-3-7022-3698-4, ab 9 Jahren        

DIXI
Friedrich-Wilhelm-Raiffeisenplatz 1
1020 Wien
klaus.muik@instantina.co.at
Tel.: +43 1 21137 12480
Fax: +43 1 21137 12400
http://dixi.at/