Montag 21. Mai 2018

DIXI

BUCHTIPPS

Pudel mit Pommes

 

  

Eine tierische Fluchtgeschichte, die eindringlich von bedrohter Heimat, gefährlicher Reise und schwierigem Neuanfang erzählt. Die drei kleinen Hunde Ullis, Ludde und Katta leben mit Wauwau in einem wunderschönen Land mit ausreichend Kartoffeln und einem Pool. Doch eines Tages sind sie gezwungen ihr Land zu verlassen. In einem Boot überqueren sie den Ozean auf der Suche nach einer neuen Heimat. Die Reise ist lang und gefährlich, als ihnen drei Pudel vom Strand zurufen und sie anfangs herzlich in ihrem Land aufnehmen. Wird das ihr neues Zuhause werden?

 

 

Pija Lindenbaum

Oetinger 2018, 32 S., € 15,50, ISBN 13-978-3-7891-0858-7 ab 4 Jahren

Pinella Probella

 

  

Pinella ist nicht nur etwas Besonderes, weil sie im Urwald aufgewachsen ist und dort mit ihren Eltern in Mirabellenbäumen wohnt, sie hat auch eine außergewöhnliche Fähigkeit – sie kann fliegen. Als sie für die Schule in die Stadt zieht, muss sie damit jedoch vorsichtig sein, was ihr nicht immer gelingt. Und so hebt sie in der Klasse plötzlich ab. Ihren Freund Tore, großer Superman Fan, kann sie allein damit jedoch nicht beeindrucken. Eine fantasievolle und witzige Geschichte im Pocketformat mit großer Fibelschrift für Erstleser und Erstleserinnen.

 

 

Katrin Zipse, Ill.: Tina Schulte

Magellan 2018, 72 S., € 11,40, ISBN 978-3-7348-2812-6, ab 5 Jahren

Meine ganze Familie. Was den Urmenschen und mich verbindet. Alles Wichtige über Generationen

 

 

„Jeder Mensch war mal ein Kind. Und egal, wie alt man ist – jeder ist das Kind von jemandem.“ Das Ergebnis sind weit in die Vergangenheit reichende Wurzeln unzähliger Generationen. Aber wie weit reicht die Erinnerung an unsere Vorfahren zurück und was verbindet uns mit ihnen? Wie kann man dieses verzweigte Verwandtschaftsnetz verbildlichen? Diesen Themen widmet sich das spannende Kindersachbuch von Gerda Raidt und wirft gleichzeitig eine der wichtigsten Fragen auf: Welche Welt möchten wir unseren Nachfahren hinterlassen?

 

  

Gerda Raidt

Beltz und Gelberg 2018, 40 S., € 15,40, ISBN 978-3-407-82343-4 ab 6 Jahren

Tausend Tipps für Feiglinge. Roberts Handbuch Nr. 1

  

 

Der tollpatschige und schüchterne Robert wäre so gern der mutigste Junge von Paris. Mithilfe seines Buches „Tausend Tipps für Feiglinge“ nimmt er sich vor, nicht nur von Abenteuern zu träumen, sondern diese selbst zu erleben. Und vielleicht kann er damit ja auch Ofelia beeindrucken. Als ein Dieb Ofelias Vater eine Aktentasche voller Geld entreißt, bekommt Robert seine Chance. Eine spannende Geschichte mit witzigen Illustrationen zum Vorlesen und Selberlesen.

 

 

 

Eva Susso, Ill.: Benjamin Chaud

Gerstenberg 2018, 112 S., € 10,30, ISBN 978-3-8369-5643-7, ab 7 Jahren

 

DIXI
Friedrich-Wilhelm-Raiffeisenplatz 1
1020 Wien
klaus.muik@instantina.co.at
Tel.: +43 1 21137 12480
Fax: +43 1 21137 12400
http://dixi.at/